Skip to main content

7 Teppich pflege Tipps

1. Staubsaugen Sie Ihren Teppich regelmäßig

Der wichtigste Schritt zu längerem Genuss, Komfort und Haltbarkeit Ihres Teppichs ist das regelmäßige Saugen. Dies verhindert, dass Schmutz in dem Teppich bleibt, der in den Pol getreten werden kann.
Es ist wichtig, immer in Richtung des Pols zu Reinigen und zu saugen, Reinigen und Staubsaugen gegen die Polrichtung kann zu Schäden an Ihrem Teppich führen.

2. Verwenden Sie einen Löffel für Flecken

Wenn Sie auf Ihren Teppich geschüttet haben, sollten Sie das sofort behandeln müssen, nehmen Sie einem runden Löffel und Schaufel das geschüttete vom Teppich. Bewegen Sie sich immer in Richtung vom Pol, nicht dagegen, weil Sie den Fleck denn im Teppich reiben. Nachdem Sie den größten Teil des Flecks mit dem Löffel entfernt haben, gießen Sie Salz über die Stelle, damit das Salz die Flüssigkeit wie ein Schwamm aufnimmt. Sobald das Salz die Flüssigkeit absorbiert hat, verwenden Sie den runden Löffel erneut, um den Rest zu löffeln und tupfen Sie den Bereich mit einem feuchten Tuch ab.

3. Lose Fäden

Wenn sich lose Fäden in Ihrem Teppich befinden, Staubsaugen Sie denn zuerst Ihren Teppich, ziehen Sie sie nicht heraus. Wenn die losen Fäden nach dem Saugen noch da sind, schneiden Sie sie mit einer scharfen Schere aus dem Teppich.

4. Teppiche im Sonnenlicht

Wenn Ihr Teppich in der Sonne liegt, ist es wichtig, dass er von Zeit zu Zeit um 180 Grad gedreht wird, da das Sonnenlicht Farbunterschiede in Ihrem Teppich verursachen kann. Indem Sie Ihren Teppich drehen, können Sie Ihren Teppich gleichmäßig färben. Im Laufe der Zeit wird Material in direktem Sonnenlicht verblassen.

5. Lagerung und verschieben

Rollen Sie Ihren Teppich auf, wenn Sie ihn lagern oder verschieben möchten. Dies verhindert, dass sich knicken und Falten im Teppich bilden. Bewahren Sie den Teppich an einem dunklen und kühlen Ort auf, um ihn vor Feuchtigkeit zu schützen.

6. Einmal im Jahr

Staubsaugen Sie die Rückseite Ihres Teppichs jedes Jahr, um sicherzustellen, dass Staub und Schmutz nicht mehr in Ihrem Teppich eingeschlossen sind.

7. Das Wichtige, um nicht zu tun

Verwenden Sie keine chemischen Reinigungsmittel für Ihren Teppich. Verwenden Sie nicht viel Wasser beim Reinigen von Flecken. Staubsaugen Sie nicht gegen das Pol.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie einen Fleck reinigen, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an info@ebru.nl senden